DSC_002905.08.1988 geboren in Graz
2002-2006 Bundes- Oberstufenrealgymnasium Deutschlandsberg im musisch-kreativem Bereich
Juli 2005 Leistungsabzeichen in Silber für Violine
2006-2008 Architekturstudium an der Technischen Universität Graz
2008-2011 Kunstgeschichte Studium und Archäologie Studium an der Karl-Franzens- Universität Graz
2. November 2011 Abschluss des Bachelorstudiums Kunstgeschichte
2011-2013 Ortweinschule, Meisterklasse Metallgestaltung

 

Müsste ich meine Arbeit mit wenigen Worten beschreiben, so würde ich sagen, dass ich Geschichten erzähle.

Ich bin kein Goldschmied, ich bin ein Geschichtenerzähler, doch statt mit Tinte zu schreiben, schreibe ich in Silber und Stein.

Geschichten umgeben uns, sie sind allgegenwärtig.

Mit meinen Schmuckstücken gebe ich bereits vergessenen, sowie altbekannten Geschichten, wie Märchen und Mythen, ein neues Sprachrohr, um gehört zu werden.

Die Geschichten sind der Anfang und das Ende meines künstlerischen Schaffens. Sie werden zum Entwurf, wachsen zu einer Zeichnung, erschaffen Formen- entfalten sich in Schmuckstücken.

Doch sie können noch viel mehr. Denn das Schmuckstück erzählt nicht nur seine Geschichte- es erzählt auch die Geschichte des Trägers, der durch das Tragen die Geschichte nicht nur weitererzählt, er wird ein Teil davon. In manchen Fällen findet die Schmuckträgerin ihre Geschichte, die sie erzählen möchte, in anderen wird sie von der Geschichte gefunden- denn Geschichten sind überall, man muss nur zuhören.